DAYS TO REMEMBER
2018

Days To Remember

oil/canvas, 40 x 40 cm

A sunny day at the beach is coming to an end. The sun throws its last rays through a breaking sky over the dunes. It is calm. The sea has retreated. The partially illuminated clouds of the sky are reflected in the paddles left behind by the water running back through the valleys between the dunes.

 

Deep grey-violet shadows, on the right in the picture, make the yellow-orange of the rushes shine.  

 

The bay, which is bounded on the horizon by a dark promontory, already lies partially in a magenta coloured evening shadow. 

©Helga-Isabella Lorentz, art historian

All rights reserved

Ein Sonnentag am Strand geht seinem Ende entgegen.  Die Sonne wirft ihre letzten Strahlen durch einen aufbrechenden Himmel über die Düne. Es ist windstill. Das

Meer hat sich zurückgezogen. In den Pfützen, die das zurücklaufende Wasser zwischen den Dünentälern hinterlassen hat, spiegeln sich die zum Teil aufleuchtenden Wolken des Himmels.

 

Tief grau-violette Schatten, rechts im Bild, lassen das Gelb-Orange des Seegrases

aufleuchten.  

 Die von der dunklen Landzunge am Horizont begrenzte Bucht liegt zum Teil bereits in

einem Magenta farbenen Abendschatten.

©Helga-Isabella Lorentz, Kunsthistorikerin

Alle Rechte vorbehalten