New Horizons
2018

New Horizons

oil/canvas, 40 x 60 cm

A hazy early morning. The sun appears behind a dark range of hills and dips the softly  shining clouds in tender pink.

 

A thick nebulous stripe of fog still lies over the lake, which is shown in nuanced blue shades.  The high, slightly bent reeds in the foreground of the picture are reproduced with long gestured brush strokes in light ocher to darker siena.

The reeds tips gleam in the first sunlight of the day.

 

This morning scene is cut at each of the pictures edges and reminds one of a snapshot.

©Helga-Isabella Lorentz, art historian

All rights reserved

Ein dunstiger früher Morgen. Die Sonne erscheint hinter einer dunklen Hügelkette und taucht die sanft leuchtenden Wolken in ein zartes Rosa.

 

Ein dichter Nebelstreifen liegt noch über dem in nuancierten Blautönen dargestellten See. Das hohe leicht gebeugte Schilfgras im Vordergrund des Bildes ist mit gestisch langen Pinselstrichen  in hellem Ocker bis dunklerem Siena wiedergegeben. Die Grasspitzen schimmern im ersten Sonnenlicht des Tages.

 

Die morgendliche Szene ist jeweils an den Bildrändern angeschnitten und erinnert an die Momentaufnahme eines Fotos.

©Helga-Isabella Lorentz, Kunsthistorikerin

Alle Rechte vorbehalten